Autorinnen und Autoren

Jon Franklin

«Der grösste Fehler eines jungen Reporters ist seine Vorstellung, ein Künstler zu sein. Was zählt, ist das Handwerk», sagt der vielfach preisgekrönte amerikanische Reporter und Reportagelehrer Jon Franklin. Er lebt und arbeitet in den USA.

TEXTE IN REPORTAGEN

Jon Franklin

Die Aneurysmen in Mrs Kellys Gehirn sind lebensbedrohend und treiben sie fast in den Wahnsinn. Mit einer gewagten Operation versucht Dr. Ducker das Unmögliche. Die historische Reportage von 1978.