Autorinnen und Autoren

Erwin Koch

*1956. Erwin Koch hat die Gattung Reportage in der Schweiz geprägt wie kaum jemand seit Niklaus Meienberg. Koch hat ein feines Gespür für die leisen Töne und empfindet grossen Respekt seinen Protagonisten gegenüber: Deshalb sind seine Reportagen wunderbare Porträts. Seine feinen Beobachtungen sind unverkennbar. 2011 erschien sein Reportagenband Was das Leben mit der Liebe macht und 2013 kam sein Buch Von dieser Liebe darf keiner wissen, Geschichten über Menschen und ihre geheimen Leidenschaften, in die Läden. Koch lebt in der Nähe von Luzern.

TEXTE IN REPORTAGEN

Erwin Koch

Ein Mann begehrt eine Frau. Sie will ihn nicht. Eine Geschichte über Angst.

Jasmine
Erwin Koch

Sie liebten und hassten sich. Von der Sehnsucht eines Mädchens nach seiner toten Schwester.

Erwin Koch

Als Baby gestohlen und verschenkt, als Jugendlicher mit der Wahrheit konfrontiert: Ein argentinisches Schicksal.

Erwin Koch

Fussballgott Timo Konietzka verabschiedet sich mit Champagner von der Liebe seines Lebens. Dann greift er zum Becher.

AML.230849-012-G
Erwin Koch

Neues von der Gentechnik: Wenn man der Kuh die Gefühle ausbaut, fühlt sich der Fleischesser besser.

Erwin Koch

Bäcker Dario Negrotti liebt die Oper, Judith und seine Kinder. Nur eifersüchtig ist er nie.

Erwin Koch

♥ Afrikaans – Ek het jou lief
♥ Albanian – Te dua
♥ Arabic – Ana behibak

Erwin Koch