Autorinnen und Autoren

Rod Ackermann

*1945. Sohn einer Waadtländerin und eines Aargauers, wuchs zweisprachig auf, studierte Jurisprudenz in Bern und Basel, arbeitete als Musiker in Deutschland, wandte sich darauf dem Sportjournalismus zu und erfüllte sich mit der Auswanderung in die USA einen Jugendtraum. Nach jahrzehntelanger Tätigkeit als Reporter und Kolumnist kehrte er, dem Ruf der NZZ folgend, zurück in die Schweiz; heute lebt er in Paris und Manhattan.

TEXTE IN REPORTAGEN

All Blacks
Rod Ackermann

Wie die Maori dem Rugby neues Leben einhauchen und Neuseeland zum Weltmeistertitel führen.