Autorinnen und Autoren

Ryszard Kapuscinski

1932–2007, gilt in Polen als Jahrhundert-Reporter. Er floh 1940 zusammen mit seiner Mutter vor einer Verschickung nach Sibirien. 1958 wurde er Korrespondent für die polnische Nachrichtenagentur in Afrika. Er unternahm mehrere längere Asien- und Südamerikareisen und wurde sechsmal Ehrendoktor. Am Reporter-Denkmal vieler Journalisten auf der ganzen Welt rüttelte das Buch «Kapuscinski. Non-Fiction», welches 2010 erschien und den Wahrheitsgehalt zahlreicher Reportagen und die Familiengeschichte Kapuscinskis als zweifelhaft erscheinen lässt.

TEXTE IN REPORTAGEN

UdSSR 1989
Ryszard Kapuscinski

Die historische Reportage.

Ryszard Kapuscinski

Die historische Reportage - Lagos, 1967