VON Lucas Hugelshofer
12.03.2017

Das Team von Reportagen lanciert in Bern die Veranstaltungsreihe ReaLit – Literaturgespräche im Schweizerhof Bern. Hochkarätige Schriftsteller und Autoren, die wahre Geschichten in sprachlich herausragender Form erzählen, werden im Schweizerhof zu Gast sein.

VON Lucas Hugelshofer
06.03.2017

Putin – Person mit vielen Gesichtern. Vladimir Putin ist in Russland nahezu unbestritten. Ganz anders sieht es im Westen aus. Wie kommt es zu einer derart unterschiedlichen Wahrnehmung? Ein Gespräch mit dem russischen Schriftsteller Michail Schischkin. Moderation: Daniel Puntas Bernet.

VON Lucas Hugelshofer
03.03.2017

Schriftsteller, Autoren und Reporter von Reportagen lesen live im Kobel Garten der Poesie an der Giardina 17

VON Philipp Spillmann
22.02.2017

Journalisten wählen sich in die Haustechnik und die Webcams von Privatpersonen ein. Damit erschaffen sie die Fakten selbst, über die sie berichten. Ist das nur eine besonders konfrontative Art der Berichterstattung – oder schon eine Kriegserklärung an den Leser?

Seiten

VON Reportagen
21.02.2017

Einmal mehr gelang hunderten Migranten die gefährliche Flucht über den Grenzzaun von Ceuta in Nordafrika. Reportagen-Chefredaktor Daniel Puntas Bernet sprach im Radio über seine Erfahrungen vor Ort.

VON Judith Luig
16.02.2017

Nicht jede Idee eines Reporters führt zu einer grossartigen Reportage: Eine vergebliche Suche nach Machos bei der Berliner Stadtreinigung.

VON Benjamin von Brackel
13.02.2017

Benjamin von Brackel schrieb in Reportagen #25 über den Apotheker Ernst Pallenbach, der Hunderttausende Rentner aus ihrer Sucht nach Beruhigungsmitteln befreien will … was seither geschah.

VON Lucas Hugelshofer
06.02.2017

Das Magazin Reportagen sucht Texte von Nachwuchs-Schreiber/innen für die Rubrik Gestrandet*. Der Master Kulturpublizistik der Zürcher Hochschule der Künste leistet Brückenschläge zwischen Studium und Praxis; dabei steht, wie bei Reportagen, das erzählerisch starke nichtfiktionale Schreiben im Vordergrund.

Seiten