Autorinnen und Autoren

Samuel Tanner

Immer wenn die Schweiz abstimmt, kommt die Stunde der Erklärer. Jetzt tritt der bekannteste von ihnen ab.

Hannes Grassegger

Über Ruanda entsteht das erste Lastdrohnen-Netzwerk der Welt. Profitiert am Ende wieder nur der Westen?

Erwin Koch

Ein Mann begehrt eine Frau. Sie will ihn nicht. Eine Geschichte über Angst.

Entfesselung im Ozean
Sarah Schweitzer

Seit fast 40 Jahren jagt Dr. Moore Wale – um sie aus Fangleinen zu befreien. Seine neue Methode verspricht Erfolg.

Mujinga startet durch
Christof Gertsch

Hartes Training und Tiramisù: Nur noch ein Wimpernschlag trennt die Berner Sprinterin von der Weltelite.

Ein Mann für die Tage
Daniela Schröder

Der Schlosser Muruga erfindet eine Damenbinden-Maschine – und ermöglicht Indiens Frauen neue Freiheiten.

Jasmine
Erwin Koch

Sie liebten und hassten sich. Von der Sehnsucht eines Mädchens nach seiner toten Schwester.

Miodrags Schweinchen
Margrit Sprecher

Im bosnischen Lopare herrschen Apathie und Korruption. Ein Rückkehrer geht neue Wege.

Michael Paterniti

Die Lebensmüden von Nanjing zieht es zur grossen Brücke. Doch dort steht Herr Chen.

Der Grosse Zucchini
Gene Weingarten

Warum die Kinder von Washingtons Elite dem Entertainer Eric Knaus zu Füssen liegen.

König der Türmchen
Margrit Sprecher

Seine Bauten bilden die Skyline der Kleinstadt Chur. Mit «Little Dubai» setzt Thomas Domenig seinem Lebenswerk die Krone auf.

Das Geheimnis der Qualle
Nathaniel Rich

Die Turritopsis-Qualle stirbt nicht. Ein japanischer Forscher ist dem Rätsel auf der Spur. Winkt uns bald ewiges Leben?

Mattathias Schwartz

In Guantánamo richten die USA über die Nummer zwei der al-Kaida. Der Augenzeugenbericht eines zensierten Prozesses.

Shooting im Exzess
David Signer

Sex, Drogen, Abgründe: Der Magnum-Fotograf Antoine D'Agata auf der Suche nach dem ultimativen Bild in Kambodscha.

Hannes Grassegger

Ein Ökonom plant Afrika zu retten und dabei reich zu werden. Vor Ort geraten die Pläne durcheinander.

Sabine Riedel

«Wärst du doch nur gefallen», sagt die Mutter.

Eine Welt geht unter
Michael Paterniti

Hiromitsu schaute weg, als der Tsunami kam. Dann trieb er drei Tage auf seinem Hausdach über den Ozean.

Susanna Schwager

Ein Senn redet sich heiser über das Leben in den Bergen und die Liebe zu seiner Kuh Astrid.

Im Kopf des Zauberers
José Camacho

Gabriel García Márquez wird zur Romanfigur, die er selber schuf.

Florian Leu

Seit einem halben Jahrhundert baut Justo Gallego Martínez eine Kathedrale aus Schutt und Schrott. Gott weiss warum.

Sabine Riedel

Liebeserklärung an St. Petersburg und seinen letzten Hungerkünstler

Erwin Koch

♥ Afrikaans – Ek het jou lief
♥ Albanian – Te dua
♥ Arabic – Ana behibak