Autorinnen und Autoren

Richard Fraunberger

Der deutsche Journalist Richard Fraunberger wurde 1964 in der CSSR geboren und lebt seit 16 Jahren in Griechenland. Seit Ausbruch der Krise 2009 ist er viel mit griechischer Politik und den gesellschaftlichen Zuständen Griechenlands beschäftigt. Sowohl beruflich als auch privat erlebt er die Griechen trotz aller Missstände als gelassen und sehr humorvoll. Das mag einer der vielen Gründe sein, warum Fraunberger nicht im Traum daran denkt, Griechenland so bald wieder zu verlassen: «Manchmal scherzen einige meiner griechischen Freunde, vor allem jetzt in der Krise. Sie sagen: ‹Du kamst mit dem Euro und du wirst mit dem Euro gehen.› Aber der Euro ist noch da und so auch ich.»

TEXTE IN REPORTAGEN

Richard Fraunberger

Der griechische Fischer Rudosis kommt immer öfter ohne Fang nach Hause. Denn das Mittelmeer ist leer.

Richard Fraunberger und Esther Göbel

«Im Grossen und Ganzen sind Griechen Optimisten, die denken: Das schaffen wir schon!» Richard Fraunberger im Gespräch mit Esther Göbel.