Moiré gewinnt German Design Award 2016 für Reportagen

VON Lucas Hugelshofer

27.10.2015

Die Gestalter von Moiré – Marc Kappeler, Ruth Amstutz, Dominik Huber und Simon Trüb – gewinnen für ihre Gestaltung von Reportagen den German Design Award 2016 mit der Auszeichnung Special Mention in der Kategorie Excellent Communications Design – Editorial.

Wir freuen uns ohne Ende und gratulieren den Gewinnern!

Das Juryurteil:

«Reportagen ist ein alle zwei Monate erscheinendes, unabhängiges Magazin für erzählte Gegenwart. Das Besondere an Reportagen ist, dass es auf Fotografie komplett verzichtet und stattdessen auf anspruchsvolle Illustration und Infografik setzt. Dabei wirken vor allem die prägnanten Headlines als neugierig machende Eyecatcher. Die Schriften wurden vonMoiré eigens für das Magazin entwickelt und sind – in erweiterter Form – unter dem Namen GT Sectra von GrilliType lizenziert. Ein interessantes, formal außergewöhnliches Zeitschriftenformat, das erfolgreich gegen den Strom schwimmt.»