Video: Reportagen Live - Urs Mannhart und Wang Yin. Fremdes China – Heimat China

VON Lucas Hugelshofer

03.06.2016

Am 24. Mai erzählte Urs Mannhart anlässlich der Reihe Reportagen Live im Zürcher Kaufleuten, was er auf seiner Recherchereise zu «Verloren in Chongqing» (R 28) in China erlebt hatte. An seiner Seite lieferte der beim Shanghaier «Southern Weekly» tätige Journalist Wang Yin Einblicke in den chinesischen Kulturbetrieb. Ausserdem erzählte er von seinem Aufenthalt auf einem Unterengadiner Bauernhof und unterhielt sich mit den rund 200 Gästen angeregt über die Ausstellung «Chinese Whispers», die aktuell im Kunstmuseum Bern und Zentrum Paul Klee zu sehen ist.

Der Abend wurde auch live auf reportagen.com/live übertragen. Das Video des Livestreams können Sie hier noch einmal ansehen.

Reportagen im Kaufleuten: Fremdes China – Heimat China from Reportagen on Vimeo.