Reportagen Live in Zürich: Frauenbilder – wir und die anderen

VON Lucas Hugelshofer

03.04.2018

Dienstag, 8. Mai 2018, 20.00 Uhr. Eine Reporterin, die auf ihrer Recherche in Italien feststellen muss, wie frauenfeindlich die Gesellschaft dort denkt. Eine andere, die nach Saudi-Arabien reist und erlebt, wie sich ausgerechnet dort das Frauenbild wandelt: Zwei Autorinnen berichten an diesem Abend über ihre Recherchen – zwei völlig unterschiedliche Kontexte, zwei völlig unterschiedliche Orte, aber eine gemeinsame Frage: Was heißt Frausein heute? Was verrät der Blick in die eigene Umgebung, was derjenige in die Fremde über unser eigenes Frauenbild? Und mit welchen Vorurteilen ist dieser Blick verknüpft?

Gespräch und Lesung mit der Reportagen-Autorin Barbara Bachmann und Reportagen-Redakteurin Esther Göbel. Moderation: Daniel Puntas Bernet.

Dienstag, 8. Mai 2018, 20.00 Uhr. (Türöffnung, 19.00 Uhr)
Kaufleuten Zürich
Eintritt: 25 CHF (ermässigt, AHV/IV oder Legi: 15 CHF)


Hier Tickets einkaufen