Advent, Advent! Jeden Tag eine Geschichte. 1. Dezember: Reportagen #1

VON Lucas Hugelshofer

01.12.2019

Ursprünglich wollte Orlando nach Afghanistan kommen, um sich zu rächen. Denn als Manager von Citibank hatte er 34 Mitarbeiter verloren, als die Flugzeuge am 11. September 2001 in die Zwillingstürme flogen. Auch seine beiden Assistentinnen kamen dabei ums Leben. Er selbst blieb verschont. Zum Zeitpunkt des Anschlags hatte er auf dem New Yorker Flughafen auf den Abflug nach Buenos Aires gewartet. Eine Geschäftsreise, die nie mehr stattfand. Stattdessen flog er nach Puerto Rico, nach Hause zu seiner Familie, und verkündete, dass er zur Armee gehen werde. Er sprach von Vaterland, von Pflicht und von Rache. Dabei war er gar kein Amerikaner, zumindest kein richtiger. Und dann wurde er nach Kolumbien geschickt statt Afghanistan.

Karin Wenger, Salsa in Kandahar, Reportagen #1


Die ganze Geschichte (heute freigeschaltet)


Advent, Advent! Jeden Tag eine Geschichte von Reportagen aus den Ausgaben #1-#24.

Bild: Armen Eloyan