VON Lucas Hugelshofer
09.07.2018

Partytime für unsere Autorin Daniela Schröder, die für ihre Reportage Die Party deines Lebens bei Ghanas rauschenden Beerdigungen mitfeiern durfte. Sie hat sich aber auch bei den vielen Dienstleistern umgesehen, deren Business wegen den aufwändigen Feierlichkeiten boomt. Eine Auswahl der Fotografien und Videos von ihrer Recherche hat sie uns zur Verfügung gestellt und kommentiert.

VON Lucas Hugelshofer
07.07.2018

You have to listen to the villagers, to really pay attention what people have to tell you – not what the government tells you, not what the UN tells you, not what other journalists tell you.

ReaLit: Janine di Giovanni from Reportagen on Vimeo.

VON Lucas Hugelshofer
04.07.2018

In Ghana sind Beerdigungen rauschende Feste. Unsere Autorin Daniela Schröder feierte mit.

VON Lucas Hugelshofer
30.06.2018

Gestern Abend wurde an einer Gala in Berlin-Mitte der Marlies-Hesse-Nachwuchspreis verliehen. Gewonnen hat ihn unsere Autorin Barbara Bachmann mit ihrem Text «Sex, Lügen und Youtube», erschienen letztes Jahr in Reportagen #34.

Seiten

VON Lucas Hugelshofer
24.05.2018

Eine chinesische Kindheit. Die renommierte chinesische Filmemacherin und Autorin Xiaolu Guo präsentierte bei ReaLit in Bern ihren international hochdotierten autobiografischen Roman «Es war einmal im Fernen Osten».

VON Lucas Hugelshofer
22.05.2018

Freitag, 29. Juni 2018. Der Morgen als sie uns holten. Berichte aus Syrien. Die US-amerikanischen Kriegsreporterin Janine di Giovanni versteht es wie wenige andere, den Zivilisten in Kriegsgebieten eine Stimme zu verleihen. 

VON Lucas Hugelshofer
10.05.2018

How come, I became a fiction writer?

ReaLit: Xiaolu Guo from Reportagen on Vimeo.

VON Lucas Hugelshofer
09.05.2018

Die Schriftstellerin und Filmemacherin Xiaolu Guo beim ReaLit Literaturgespräch im Schweizerhof. Die Autorin sprach mit uns über ihr jüngstes Buch «Es war einmal im Fernen Osten», mit dem sie zurückgefunden hat zu den literarischen Genres, die sie einst in ihrer Muttersprache Chinesisch gepflegt hatte: der langen Reportage, dem Essay, dem journalistischen Schreiben in poetischem Stil. 

Seiten