Gabriele Riedle im Gespräch

Diese Geschichte steht nur Abonnenten zur VerfügungLock icon

Gabriele Riedle, Autorin von Preis der Rebellion, im Gespräch.

Esther Göbel

Reportagen: Sie schreiben seit über 25 Jahren Auslandreportagen. Wie viele Länder haben Sie in der ganzen Zeit bereist?

Gabriele Riedle: Das weiss ich gar nicht genau. Vierzig oder fünfzig? In Südamerika war ich nur zwei-, dreimal, aber sonst so gut wie überall.

 

Wow. Gab’s ein Land, das Ihnen besonders ans Herz gewachsen ist?

Alle. Können Sie sich vorstellen, Sie sind irgendwo unterwegs, unter Umständen unter teilweise heftigen Bedingungen, kommen Menschen sehr nah – und das macht nichts mit Ihnen? Dann können Sie den Job gleich sein lassen.

Sie möchten weiterlesen?

Wir stehen für herausragende literarische Reportagen. Dafür benötigen wir die Unterstützung unserer Abonnentinnen und Abonnenten. Mit einem Reportagen-Abonnement investieren sie in das Schaffen von Autorinnen und Autoren, die sich für das Kleine Zeit nehmen, um das Grosse zu erfassen.

Mehr aus dieser Serie