Im Camp der Gerechten

Diese Geschichte steht nur Abonnenten zur VerfügungLock icon

In Guantánamo richten die USA über die Nummer zwei der al-Kaida. Der Augenzeugenbericht eines zensierten Prozesses.

Mattathias Schwartz

KSM betet. Er hat seinen Stuhl unter dem langen Tisch hervorgezogen und davor einen Gebetsteppich ausgerollt. In grauen Socken steht er auf dem Teppich, sein Blick in eine Ecke des Sitzungssaals II gerichtet. Er verneigt sich tief, dann beugt er die Knie. Er sinkt nieder. Küsst mit seiner Stirn den Teppich. Es heisst, er habe mittlerweile ein Mal auf der Stirn vom ewigen Beten. Er hebt den Oberkörper, die Hände auf der Höhe der Ohren, die Handflächen nach vorn. Er schaut über seine linke Schulter zu einem seiner Mitangeklagten, Ramzi bin al-Shibh. Ramzi folgt seinem Beispiel.

Als Abonnent steigen Sie bei Reportagen wegbereitend ein und können diesen und alle weiteren Artikel hier auf der Website lesen. Ausserdem ermöglichen Sie ganz direkt, dass unsere Autorinnen und Autoren, abseits der ausgetretenen Pfade spannende Geschichten aufspüren können.
Mattathias Schwartz unterwegs:
Mattathias Schwartz