Oma läuft Weltrekord

Diese Geschichte steht nur Abonnenten zur VerfügungLock icon

Höher, schneller, älter: Die Ü-70 entdecken den Leistungssport.

Margrit Sprecher

Die Ausfahrt aus der Tiefgarage nimmt sie wie ein Rennfahrer nach dem Boxenstopp. Dem Verkehrskadetten an der Kreuzung fährt sie beinahe über die Schuhspitzen. Vor dem Berner Hauptbahnhof wirft ein Buschauffeur die Hände in die Luft, als sie plötzlich auf seine Spur wechselt. Ungerührt schaltet Margaritha Dähler in den nächsten Gang. Probleme kennt sie nicht. 

Oder fast nicht. Klar ärgert sie, dass sie just heute Morgen vor dem Fernseher statt im Bett aufgewacht ist. Und dass eine Grippe nicht das volle Trainingsprogramm zuliess. Dazu gehören Technikwürfe mit Gummihammer und Medizinball. Sprünge über den Schwedenkasten und auf der Mattenbahn. Laufen draussen und in der Halle. Brustpresse, Beinbeuger und Rückenstrecker im Kraftraum. Und einmal pro Woche Volleyball in einer Männergruppe, weil Männer schneller und härter als Frauen spielen. «So Sachen halt», sagt sie. Was eine siebzigjährige Fünfkämpferin eben für den Wettkampf braucht. 

«Was musst du nur kompensieren?», fragte eine Freundin. 

«Haben Sie Probleme?», erkundigte sich ihr Hausarzt.

«Miete doch ein Zimmer beim Sportwart», höhnte ihr Mann. 

«Du bist im Stadion zu Hause», warf ihr die erwachsene Tochter vor. Sie hatte versucht, ihre Mutter auf einen altersmässig passenderen Sport umzupolen. Doch ihr Weihnachtsgeschenk, die Nordic-­Walking-Stöcke, stecken noch immer in der Originalverpackung. 

Auf der Autobahn fädelt Margaritha zwischen Lastzügen und Tiefladern ein, überholt Lieferwagen, grell beklebt mit Markenzeichen und Werbeslogans. Alle drängeln, alle überholen – neue Zufuhr für die Produktionsstätten der Leistungsgesellschaft. Margaritha mag, wenn alles im Fluss ist. Leistung und ihre Begleitumstände stören sie nicht. Im Gegenteil. Wer Sport treibt, weiss: Es gibt nur Sieger und Verlierer, und wer sich nicht immer ein höheres Ziel setzt, wird abgehängt. 

Als Abonnent steigen Sie bei Reportagen wegbereitend ein und können diesen und alle weiteren Artikel hier auf der Website lesen. Ausserdem ermöglichen Sie ganz direkt, dass unsere Autorinnen und Autoren, abseits der ausgetretenen Pfade spannende Geschichten aufspüren können.
Margrit Sprecher unterwegs:
Themen
Region
Margrit Sprecher
Margrit Sprecher
Margrit Sprecher
Margrit Sprecher