Autorinnen und Autoren

Esther Göbel

Mireille Zindel, Autorin von «Wieso Zoé gehen musste», im Gespräch.

Esther Göbel und Alexander Krützfeldt

Esther Göbel im Gespräch mit dem Autor von «Wessen Wille geschehe?»

Esther Göbel

Im Gespräch mit D. T. Max, Biograf von David Foster Wallace.

Esther Göbel und Susanne Donner

Im Gespräch mit Susanne Donner, der Autorin von Der Profiteur Mehmet D.

Niren Tolsi und Juliane Schiemenz

Der Autor von Südafrika in «5 × Smartphone» im Gespräch mit Juliane Schiemenz

Mikhail Ratgauz und Ksenia Leonowa

Ksenia Leonowa im Gespräch mit Mikhail Ratgauz, Chefredaktor des russischen Online-Magazins Colta.

Richard Fraunberger und Esther Göbel

«Im Grossen und Ganzen sind Griechen Optimisten, die denken: Das schaffen wir schon!» Richard Fraunberger im Gespräch mit Esther Göbel.

Ariel Levy und Esther Göbel

«Mir war bewusst: Ich würde jetzt leiden müssen» Ariel Levy im Gespräch Esther Göbel.

Michael Finkel und Esther Göbel

«Chris Knight unterscheidet sich vollkommen von allen anderen Personen, die ich jemals getroffen habe.» Michael Finkel im Gespräch mit Esther Göbel.

Lara Stern und Esther Göbel

Die Autorin von Mein Mann, ein Monster? im Gespräch mit Esther Göbel.

Niklaus Meienberg

Das Gespräch mit Niklaus Meienberg wurde wenige Monate vor seinem Tod 1993 geführt, aber erst fünf Jahre später in der Weltwoche publiziert. Hier eine gekürzte Fassung.

Juliane Schiemenz

Der Autor von Italien sucht 700 Namen im Gespräch mit Juliane Schiemenz.

Jane Deuxard/Deloupy und Raffaela Angstmann

Reportagen: Die brennendste Frage zuerst: Wer sind Sie beide genau? Und wer versteckt sich hinter dem Namen Jane Deuxard?

Juliane Schiemenz und Jonas Lüscher

Der Autor von Damals auf dem Tahrir im Gespräch mit Juliane Schiemenz.

Claude Fankhauser und Juliane Schiemenz

Juliane Schiemenz, Autorin von «Zurück in Twin Peaks», im Gespräch mit Claude Fankhauser.

Philipp Tingler

Der Autor von «Ich will ein Eisbär sein» im Gespräch mit Claude Fankhauser

Niclas Seydack

Niclas Seydack im Gespräch mit Claude Fankhauser.

Claude Fankhauser

Der Autor von «Lied aus dem Dschungel» aus Reportagen #23 im Gespräch mit Claude Fankhauser.

Juliane Schiemenz

«Ich hatte noch nie zuvor für einen Text soviel Anteilnahme erhalten.»

Michaël Jarjour und Julie Zaugg

Michaël Jarjour und Julie Zaugg, Autoren von Kein Aloha für Syngenta im Gespräch mit Claude Fankhauser

Claude Fankhauser

«Ich denke, Menschen sollten die Freiheit haben, hinzugehen, wo auch immer sie hingehen wollen, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen» - Mattathias Schwartz, Autor von «Notruf vom Mittelmeer», im Gespräch mit Claude Fankhauser.

Daniela Schröder

Daniela Schröder über ihre Reportage «Tochter zu verkaufen»

Pedro Lima und Jean-Paul Krassinsky

Pedro Lima (Autor) und Jean-Paul Krassinsky (Zeichner) von «Krieg der Fliegen» im Gespräch mit Daniel Puntas Bernet.

Claude Fankhauser

Sabine Riedel über die Melancholie des Novembers und die Redekrankheit der Männer.

Claude Fankhauser

Artur Domoslawski, Biograf von Ryszard Kapuściński im Gespräch mit Claude Fankhauser

Claude Fankhauser

Amir Hassan Cheheltan über Humor, das falsche Bild des Westens über den Iran und warum er die Hoffnung für sein Land nicht verliert.

Claude Fankhauser

Warum scheint ein Fluch über der Karibik zu liegen? Claude Fankhauser fragt beim Schriftsteller Beat Sterchi nach.

Rocío Puntas

Wie fühlt man sich als wandelnder Schokoriegel? Rocío Puntas Bernet fragt beim Autor von «ich bin ein Precario» nach.

Claude Fankhauser

Wir blicken im Gespräch mit Milena Moser hinter die Kulissen ihrer Reportage aus Singapur.

Andrea Jansen

Reportagen: Herr Relotius, mit welchem Gefühl begegneten Sie dem Mörder Lazard Pretorius? Einem, der «immer ein wenig ernster guckt als die anderen»?

Claude Fankhauser

Autor Helon Habila erzählt uns Hintergründiges zu seiner Reportage aus dem Nigerdelta.

Andrea Jansen

Roger Willemsen erzählt im Gespräch mit Andrea Jansen Hintergründe zu seiner Reportage