VON Lucas Hugelshofer
AM 06.03.2020

Leider kann diese Veranstaltung nicht stattfinden. Die Veranstaltungsreihe Reportagen Live auf der Alten Utting geht in der zweiten Hälfte 2020 weiter. Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Reportagen Live auf der Alten Utting geht im 2020 weiter! Den Auftakt macht die grosse Schweizer Reporterin Margrit Sprecher. Wie keine andere hat sie diese journalistische Erzählform in den letzten Jahrzehnten geprägt. 

VON Lucas Hugelshofer
AM 27.02.2020

Die Ruhrfestspiele finden 2020 leider nicht statt.

 

Reporterinnen lesen aus ihren Texten und berichten über die aufreibende Suche nach wahren Geschichten.

VON Lucas Hugelshofer
AM 31.01.2020

21. März bis 1. Juni 2020. Das Cartoonmuseum Basel zeigt das Werk des Künstlers und Reportagen-Autors Christoph Fischer.

VON Lucas Hugelshofer
AM 07.01.2020

Die Reportagen-Autorin Daniela Schröder begleitete in Bangladesch zwei Näherinnen einer Textilfabrik. Bei ihren Recherchen erfährt sie, wie sehr der Berufsalltag das Leben der Frauen, die in ihrem Land in einem strengen Patriarchat aufwachsen, verändert.

Seiten

VON Lucas Hugelshofer
AM 20.11.2019

Samstag, 7. Dezember 2019, 13:30 Uhr. Präsentation des Dok-Animationsfilms Another Day of Life über eine lebensgefährliche Recherche des polnischen Reporters Ryszard Kapuściński in Angola 1975.

VON Lucas Hugelshofer
AM 12.11.2019

Für Reportagen besucht der preisgekrönte Autor Nik Afanasjew Babylon. Nur liegt sein Babylon nicht im heutigen Irak, sondern an der tschechisch-deutschen Grenze. Aber an Sünde und Dekadenz kann das wenige hundert Einwohner zählende Dorf locker mit dem Original mithalten. Lesung und Diskussion.

VON Lucas Hugelshofer
AM 28.09.2019

Oyub Titiyew ist 60 Jahre alt, ehemaliger Lehrer und Boxtrainer. Bis 2017 arbeitete er für die russische Menschenrechtsorganisation „Memorial“. Dabei spürte er Tausende in den Wirren der Tschetschenienkriege verschleppte Menschen auf und erwirkte, sofern sie noch am Leben waren, deren Freilassung. Doch dem Regime war Titiyews Arbeit ein Dorn im Auge. Seine Kollegin wurde ermordet, ihm jubelte man Drogen unter, in einem beispiellosen Schauprozess wurde er zu mehrjähriger Lagerhaft verurteilt. 

VON Christian Schmidt
AM 07.09.2019

Reportagen-Autor Christian Schmidt und Fotograf Meinrad Schade dokumentieren das Reportagen Festival 2019.

Seiten

Aktuell

# 53