VON Lucas Hugelshofer
AM 07.04.2014

Da führt einer im Gefängnis Tagebuch und hadert mit seiner Vergangenheit. Den Mann plagen die wiedersprüchlichsten Gefühle. Er ist bereit zur Auseinandersetzung mit der Tat, die er begangen hat. Aber im Wege stehen ihm immer wieder die nur mühsam unterdrückte Aggression, gepaart mit einer latenten Todessehnsucht. Ein steter Kampf, dem er sich täglich stellen muss. Er, der Ehrenmörder. Die männliche Hauptfigur im neuen Buch der türkischen Schriftstellerin Elif Shafak mit dem schlichten Titel „Ehre“.

VON Lucas Hugelshofer
AM 31.03.2014

Scoop Schweiz – Schreiben was ist Sie planen schon lange eine grosse Investigativ-Geschichte? Sie haben Hinweise und eine handfeste Arbeitshypothese? Das Magazin Reportagen startet mit Unterstützung der Rudolf-Augstein Stiftung eine neue Investigativ-Serie. Uns interessieren die grossen Schweizer Geschichten - Reportagen aus den unterschiedlichsten Bereichen sind möglich. Die Schweiz ist seit jeher ein Ort für versteckte Vorgänge, von denen manche im Rest der Welt grosse Wirkung entfalten. Gehen Sie diesen offenen Fragen nach – und geben Sie ihren Lesern die Antworten.

VON Lucas Hugelshofer
AM 26.03.2014

Gleich zwei unserer Autoren sind für ihre Beiträge bei Reportagen für den CNN Journalist Award 2014 in der Kategorie Print nominiert: Christof Gertsch für "Im Kanal" und Claas Relotius für "Der Mörder als Pfleger".

VON Lucas Hugelshofer
AM 06.03.2014

Das Magazin Reportagen darf sich glücklich schätzen, zu den 14 Gewinnerinnen und Gewinnern des Wettbewerbs der Rudolf Augstein Stiftung um Sonderfördermittel in Höhe von 100.000 Euro zu zählen. Anlässlich des 90. Geburtstages ihres Gründers hatte die dem deutschen Magazin DER SPIEGEL nahestehende Stiftung die zusätzlichen Gelder ausgelobt, um ihre Bemühungen zur Förderung des Qualitätsjournalismus zu stärken.

Seiten

VON Lucas Hugelshofer
AM 10.12.2013

Im Feuilletonpressegespräch auf Deutschlandradio Kultur: "Stuttgart tanzt eng", "Iranischer Catwalk" und "Massaker in Marikana" aus der neuen Nr. 14. Reportagen. Chefredaktor Daniel Puntas Bernet im Gespräch mit Stephan Karkowsky.

VON Lucas Hugelshofer
AM 03.12.2013

Claas Relotius hat mit seiner Reportage "Der Mörder als Pfleger", erschienen in Reportagen Nr. 9, den deutschen Reporterpreis 2013 gewonnen! Die Jury lobte: "Eine große Geschichte, ein aufregender Stoff, dramaturgisch und sprachlich meisterhaft erzählt – eine perfekte Erzählung." Wir freuen uns riesig für unseren Autoren und gratulieren! Die taufrisch preisgekrönte Geschichte verschenken wir zur Feier in digitaler Form hier.

VON Lucas Hugelshofer
AM 02.11.2013

Doppelte Freude! Für den Deutschen Reporterpreis 2013 nominiert wurden Sandro Mattioli mit "Mafioso außer Dienst" erschienen in Reportagen Nr. 11, Claas Relotius mit "Der Mörder als Pfleger" in Reportagen Nr. 9. http://www.reporter-forum.de/

VON Lucas Hugelshofer
AM 02.11.2013

Reportagen ist überglücklich! Marc Kappeler, Ruth Amstutz und Dominik Huber von Moiré (http://www.moire.ch/) haben für Reportagen den Design Preis Schweiz gewonnen! http://www.designpreis.ch/?pageID=445&lng=de

Seiten

Aktuell

# 56