Nächste Veranstaltungen

Reportagen Live im sogar theater Zürich: Die netten Mussolinis – mit Margrit Sprecher

Mittwoch, 21. April 2021, 19.00 Uhr

Die grosse Schweizer Reporterin Margrit Sprecher spürt dem wiederaufgeflammten Kult rund um den Faschisten-Führer Benito Mussolini nach. Die vier Enkelinnen des „Duce“ haben einen grossen Anteil daran: Jede von ihnen versucht auf ihre Art, aus der Geschichte Profit zu schlagen. Mit Edda Mussolini begibt sich Sprecher auf einen Roadtrip durch die Abgründe des italienischen Rechtspopulismus. Moderation: Daniel Puntas Bernet.

Die Veranstaltung darf mit Publikum vor Ort stattfinden (nur wenige Plätze!) und wird zudem aus dem sogar theater gestreamt.

Tickets für die Veranstaltung im Theater
Von zuhause per Stream teilnehmen

 

Reportagen live on air – Miss Marple aus Zürich mit Juliane Schiemenz

Montag, 26. April 2021, 20.00 Uhr

Die Reportagen-Redaktorin Juliane Schiemenz heftete sich als Detektivschülerin an die Fersen von Louisa Erismann, die eine von nur wenigen Frauen in der schattenhaften und mitunter etwas zwielichtigen Branche der Privatermittler ist. Bei Reportagen live on air erzählt sie, welche Tricks sie sich von der Detektivin abgeschaut hat und worin sich die Arbeit der Detektivin und der Reporterin ähnelt und worin sie sich unterscheidet.

Infos und Registration 

 

II. Internationales Reportagen Festival Bern
Freitag, 20. bis Sonntag, 22. August 2021

Nach der erfolgreichen Erstdurchführung 2019 sind wir bereits wieder an der Planung des II. Internationalen Reportagen Festivals, das vom 20. bis 22. August 2021 in Bern stattfinden wird. Wer auf dem Laufenden bleiben will, kann sich hier für den Newsletter anmelden.

Zur Festivalwebsite

 

 

 

 

 

 

Aktuell

# 58

Wir präsentieren:

Ein Klub für aussergewöhnliche Geschichten aus der ganzen Welt.

Mehr erfahren